Her Kommen | Da Sein | Weg Gehen

Ein Digital-Storytelling-Projekt über das Zu- und Wegziehen im Globalen Mostviertel

Sechs Menschen, die im Mostviertel angekommen sind oder das Mostviertel hinter sich gelassen haben, spenden ihre Geschichte, gestalten ihre Geschichte als digitales Dokument. Sie setzen damit ein öffentliches und kollektives Gespräch in Gang: Über Lebensverläufe, über Migration, über die Anziehungskraft von Orten, aber auch über Notwendigkeiten, Orte hinter sich zu lassen.

Das Projekt wendet Digital Storytelling an: Dabei erarbeiten ZeitzeugInnen pointierte Geschichten, die zuerst im  Erzählkreis entwickelt werden. Anschließend werden sie in kleinen Teams mit Hilfe von medientechnisch bewanderten UnterstützerInnen medial verarbeitet. Die ErzählerInnen behalten dabei immer die AutorInnenschaft, sie haben die letzte Entscheidung darüber, was erzählt und gezeigt wird.

Die Arbeit an der Geschichte ist ein wichtiger Teil des Ergebnisses: Ein Diskurs wird angestoßen, der über das Projekt hinaus weitergeht. Die gemeinsame Erarbeitung der Präsentation entwickelt lebensgeschichtliches Erzählen im Bereich der digitalen Medien weiter. Das gemeinsame Gespräch wird schließlich im Rahmen einer Serie von  Projektionen in den öffentlichen Raum getragen.

Das Projekt bringt eine Reihe von institutionellen Akteuren zusammen, die über unterschiedliche Kompetenzen und Interessen im Hinblick auf öffentliche Erinnerungskultur, Autobiografie und Migration haben. Der gemeinsame Nenner ist ein Ansatz, Wissensproduktion und –vermittlung in einem Dialog zwischen Zivilgesellschaft und ExpertInnen auf Augenhöhe zu verankern, als öffentlicher Diskurs und kulturelle Produktion.

 

KooperationspartnerInnen:

  • Zentrum für Migrationsforschung (St. Pölten)
  • Kulturverein La Musique Et Sun (St. Pölten)
  • Verein Freiluft und Kultur
  • Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen (Wien)
  • Integrationsservice der NÖ Landesakademie (St. Pölten)
  • FH St. Pölten
  • Stabsstelle Digital Memory Studies, Donauuniversität Krems

 

Eröffnungsprojektion:

15. Juni 2016, ab 18:30 h, beim NÖ Landesarchiv, Kulturbezirk 4

Wir danken unseren PartnerInnen und SponsorInnen!

NOEL Logo rgb noelanoelb lames toplogo 1 165x0 Logo STPneu 4c 72dpiLogo LAK NEU Standard 4c.ai FH Logo CYMK Druck Bild fuk Logo Schrift schwarz klein duk klub croatia logo schubert210x100print1 image1logo200 SOGcp logo 4c zusatzimage2 image3CR Logo&Schriftzug 0410 4C