Projekte

Her Kommen | Da Sein | Weg Gehen

Her Kommen | Da Sein | Weg Gehen

Ein Digital-Storytelling-Projekt über das Zu- und Wegziehen im globalen Mostviertel beim Viertelfestival Mostviertel 2016

Her Kommen | Da Sein | Weg Gehen - Mehr …

Tschechen in Hürm

Tschechen in Hürm

Zur tschechischen Migration und Remigration in der Region Hürm 1890-1930 sowie zur Integration der Zuwanderer in der Gemeinde und den Dörfern.

Tschechen in Hürm - Mehr …

JGLR 2014: Migration und Mobilität im ländlichen Raum seit 1945

JGLR 2014: Migration und Mobilität im ländlichen Raum seit 1945

Das Jahrbuch für Geschichte des ländlichen Raumes (JGLR) ist ein wissenschaftliches Forum für ländliche Umwelt-, Wirtschafts-, Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte. Es enthält Beiträge zum jeweiligen Schwerpunktthema in den Kategorien Aufsätze, Forum und Lektüren.

JGLR 2014: Migration und Mobilität im ländlichen Raum seit 1945 - Mehr …

Angeworben! Hiergeblieben! 50 Jahre "Gastarbeit" in der Region St. Pölten

Angeworben! Hiergeblieben! 50 Jahre "Gastarbeit" in der Region St. Pölten

Eine Ausstellung in Koproduktion des Stadtmuseums St. Pölten, des Zentrums für Migrationsforschung, Bernhard Gamsjägers, des Österreichisch-Türkischen Freundschaftsvereins und der Betriebsseelsorge Traisental.

Angeworben! Hiergeblieben! 50 Jahre "Gastarbeit" in der Region St. Pölten - Mehr …

Erzählungen vom Wegmüssen, Ankommen, Dableiben

Erzählungen vom Wegmüssen, Ankommen, Dableiben

Eine Oral History zur Integration der deutschsprachigen Vertriebenen aus der Tschechoslowakei in Niederösterreich nach 1945

Erzählungen vom Wegmüssen, Ankommen, Dableiben - Mehr …

Von Ort zu Ort

Von Ort zu Ort

Juden und Migration im ländlichen Raum, 16.-19. Jahrhundert: Stand und Perspektiven der Forschung

Von Ort zu Ort - Mehr …

Die Österreich-Bibliothek Osijek

Die Österreich-Bibliothek Osijek

Wir waren im Rahmen unseres Besuches am 18. und 19. Mai in Osijek. Wir haben auch die Österreich-Bibliothek in Osijek besucht. Der Leiter Herr Siniša Petković hat uns freundlich empfangen. Bei unserem Gespräch haben wir erfahren, dass in Osijek ca. 250 Menschen leben, die sich zur Österreichischen Minderheit bekennen. Es haben früher auch sehr berühmte Persönlichkeiten wie der Maler Hugo Conrad von Hötzendorf (1807 -1869) und Adolf Waldinger (1843 -1904) in Osijek gelebt. Über die Österreich-Bibliothek Osijek: Die Österreich-Bibliothek Osijek ist 1995 eröffnet worden. Sie ist räumlich und organisatorisch der Stadt- und Universitätsbibliothek Osijek angegliedert und beherbergt die 1996 gegründete Kroatisch-Österreichische Gesellschaft Osijek. Die Bibliothek verfügt über ca. 8.000 Bände, ein Teil davon ist über einen Onlinekatalog zugänglich. Zu den Beständen dieser Leihbibliothek zählen auch Audio- und Videokassetten. Jährlich werden von der Bibliothek ca. 400 Bücher ausgeliehen. Die Österreich-Bibliothek bekommt von Österreich jährlich 1.200 € finanzielle Unterstützung für neue Bücher.

Die Österreich-Bibliothek Osijek - Mehr …